Wenn ein Leben nur 30 Tage dauert

|
Kinder mit gebastelten Wachsblumen.  Foto: 

Ein Bienenvolk benötigt 20 Kilogramm Blütenstaub pro Jahr. Der durchschnittliche Honigertrag eines Volkes betrug in dieser Saison 40 bis 50 Kilogramm – eine laut Fachleuten „sehr durchschnittliche“ Zahl. Und die Lebensdauer einer Biene beträgt im Sommer 30 Tage.

Diese und andere Informationen erhielten die Besucher des Sommerfests des Bezirksimkervereins Schwäbisch Hall am Starkholzbacher See. Laut Veranstalter kamen viele Gäste, die am Schaukasten Wissenswertes über Bienen erfuhren.  Es ging auch um den Schutz von Honigbienen, Wildbienen und weiteren Insekten. Anja Gentner verkaufte Blühmischungen, um die Insektenvielfalt in der Region zu unterstützen.

Kinder basteln Wachsblumen

Zu dem Fest kamen laut Veranstalter auch Gäste mit der Absicht, künftig zu imkern. Sie erkundigten sich „ganz genau“ nach Zeitaufwand, Standortbedingungen und Kosten der Bienenhaltung. Die Fachleute verwiesen auf die Imker-Paten des Vereins und einen Kurs für neue Imker. Bei Thorsten Maas probierten und kauften Besucher verschiedene Honigsorten. Kinder konnten bei dem Fest Rätsel lösen und Wachsblumen basteln.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Verleihung des Comburg-Literaturstipendiums

Zum zehnten Mal haben die Landesakademie Comburg und die Stadt Schwäbisch Hall das Comburg-Literaturstipendium vergeben. Autor Tilman Rammstedt nimmt die Ehrung im Ratssaal entgegen. weiter lesen