Warnstreik am Montag: Mehrere Kitas in Hall geschlossen

Fünf Kindergärten in Hall sind am Montag geschlossen oder nur eingeschränkt geöffnet. Der Grund ist ein Erzieher-Warnstreik in Kitas.

|
Die Kindertageseinrichtung Pfiffikus - hier eine Aufnahme aus früheren Jahren - hat am Montag geschlossen, wie andere Kitas in Hall auch.  Foto: 

Die Gewerkschaft Verdi hat für kommenden Montag, 20. April, zu einem Warnstreik der Erzieherinnen und Erzieher in Kindertageseinrichtungen aufgerufen. Davon sind auch Kitas in Schwäbisch Hall betroffen.

Folgende Haller Kindertageseinrichtungen sind am Montag laut Mitteilung der Stadtverwaltung geschlossen: Heimbachsiedlung, Pfiffikus, Katharina und Regenbogen. In der Tageseinrichtung für Kinder im Hallweg wird eine Notgruppe für zehn Kinder eingerichtet. Die genaue Organisation dieser Notgruppe wird zwischen Eltern und der Kita-Leitung geklärt. "Die Notgruppe im Hallweg ist nur für die dort angemeldeten Kinder vorgesehen", teilt Stadtsprecher Robert Gruner mit. Alle anderen Einrichtungen bleiben - Stand gestern - wie gewohnt geöffnet.

Von den 14 städtischen Kindertageseinrichtungen sind am Montag somit fünf geschlossen oder nur eingeschränkt geöffnet. Von den 130 Mitarbeitern werden 42 dem Streikaufruf folgen. Die 30 angestellten Praktikanten sind nicht zum Streik aufgerufen. Letztlich müsse bis Montag abgewartet werden, um genau sagen zu können, welche Einrichtungen dann geschlossen seien und welche nicht, so Stadtsprecher Gruner.

Nicht betroffen vom Streik sei zum Beispiel der Heimbacher Hof, obwohl auch dort die Mitarbeiter von Verdi zum Streik aufgerufen worden seien. "Alle betroffenen Einrichtungen werden einen Aushang anbringen und die Eltern entsprechend informieren", so Gruner.

Verdi fordert für die etwa 240.000 Beschäftigten im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst eine höhere Eingruppierung, die laut Angaben der Gewerkschaft zu Einkommensverbesserungen von durchschnittlich zehn Prozent führen würde.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„OB trägt die Verantwortung“

Haus Sonnengarten: Der Gemeinderat beschließt eine neue Richtung für privatrechtliche Beteiligungen der Stadt. Pelgrim wird von Fraktionssprechern aus Reihen von SPD und Grünen nochmals heftig kritisiert. weiter lesen