Verlassen Sie sich auf Stiftung Warentest?

|

Die Befragten achten beim Einkauf durchaus auf Urteile der Verbraucherorganisationen

Gerhard Totzauer (60)

Lagerist aus Bibersfeld

Beim Einkauf greife ich eher zu Produkten, die mit dem Stiftung-Warentest-Siegel ausgezeichnet sind. Wahrscheinlich passiert das unbewusst. Allerdings ist es wichtig, auf die Aktualität zu achten. Viele Hersteller drucken das Siegel auf, auch wenn das Ergebnis nicht mehr repräsentativ ist.

Anna-Lena Huber (19)

Angehende Studentin aus Westheim

Bei mir kommt es ganz darauf an, um welche Produkte es sich handelt. Vor allem nutze ich Stiftung Warentest und Co., wenn ich mich nicht besonders gut auskenne - was oft bei technischen Geräten der Fall ist. In der Lebensmittelbranche handhabe ich das aber nicht so. Wichtig ist mir, dass es schmeckt.

Manuel Hilpert (26)

Industriekaufmann aus Vellberg

Ich orientiere mich nicht ausschließlich an den Urteilen der Stiftung Warentest. Allerdings begünstigen diese - zumindest unbewusst - mein Kaufverhalten. Wenn ich größere Anschaffungen plane, vergleiche ich vorher meist online verschiedene Testergebnisse. Am liebsten verlasse ich mich aber auf die eigene Erfahrung.

Claudie Kube (34)

Kinderkrankenpflege-Azubi aus Hall

Teilweise lasse ich mich schon davon beeinflussen. Aktiv nutze ich Testergebnisse dann, wenn ich mich selbst nicht gut mit den Produkten auskenne, vor allem bei Geräten technischer Art. Das ist eine gute Hilfe. Trotzdem sollte man ab und zu auf sein Bauchgefühl hören und sich selbst ein bisschen Lockerheit beibehalten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„OB trägt die Verantwortung“

Haus Sonnengarten: Der Gemeinderat beschließt eine neue Richtung für privatrechtliche Beteiligungen der Stadt. Pelgrim wird von Fraktionssprechern aus Reihen von SPD und Grünen nochmals heftig kritisiert. weiter lesen