Unfall an Bühlertalstraße: Böschung brennt

Freitag vor einer Woche sind bei einem Unfall an der Bühlertalstraße zwei Menschen gestorben. Die zum Gedenken aufgestellten Kerzen haben am Donnerstag wohl die Böschung in Brand gesetzt.

|
An der Unfallstelle liegen Blumen und Kerzen.  Foto: 
Der Sachschaden des Brandes ist gering. Die Haller Feuerwehr war ausgerückt – das Feuer war aber schon von Passanten gelöscht worden, berichtet Bernhard Kohn, Sprecher der Polizei in Aalen. Bei dem Unfall waren ein 18-jähriger Mann und eine 23-jährige Frau getötet worden, als das Auto in dem sie saßen, einem überholenden Auto ausweichen musste und auf einen Traktor prallte. An der Unfallstelle hatten Freunde der beiden Toten am Dienstag eine kleine Gedenkfeier abgehalten. Die Trauergäste stellten dabei einige Dutzend Kerzen auf und legten Blumen ab. Möglicherweise hat eine der Kerzen das verdorrte Gras in Brand gesetzt.

Horrorbilanz: zwei Tote, drei Verletzte
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Förderung „Zukunftsstarter“: 1500 Euro für Berufsabschluss

Die Agentur für Arbeit unterstützt Menschen auf ihrem Weg zur Fachkraft. weiter lesen