Umfrage: Valentinstag oder Fasching?

Am 14. Februar stehen Jugendliche aus dem Kreis vor der Wahl: Valentinstag feiern mit dem Partner oder beim Fasching einen drauf-machen. Wir haben nachgefragt.

|
Rochelle Klenk (16), Schülerin aus Obersontheim Ich werde definitiv auf den Fasching gehen,
ich bin ein großer Fan. Außerdem ist mein Freund an dem Samstag in Italien. Ein bisschen traurig bin ich schon, dass er am Valentinstag nicht da ist. Aber der Fasching entschädigt mich dafür. Wenn mein Freund da gewesen wäre, wären wir zusammen zum Fasching gegangen.

Ismail Temel (18), Schüler aus Gaildorf Ich bin nicht wirklich ein Faschingsfan, von daher fällt das eher raus. Aber auch dieses ganze Getue um den Valentinstag finde ich übertrieben. Das ist alles irgendwie so gezwungen. Man kann das ganze Jahr seinem Schatz Blumen schenken oder schön essen gehen. Da ich Single bin, werde ich mal schauen, was ich am Samstag so mache.

Davina Wisber (13), Schülerin aus Bibersfeld
Valentinstag ist so ein erfundener Tag, einen schönen Pärchentag kann man das ganze Jahr machen, da muss es nicht dieses Datum sein. Ich würde stattdessen eher versuchen, gemeinsam an diesem Tag etwas zu unternehmen, also gemeinsam zum Fasching zu gehen. Dann hat man doch beides abgedeckt.

Daniel Thiele (19), Schüler aus Lendsiedel Ich muss am Valentinstag arbeiten und da ich Single bin, findet weder Fasching noch Zweisamkeit statt. An sich ist es aber ein schöner Tag, um sich Zeit füreinander zu nehmen. Wenn aber jemand unbedingt auf den Fasching möchte, statt den Valentinstag mit dem Liebsten zu verbringen, könnte ich das auch verstehen.

Denny Meyer (19), Schüler aus Enslingen
Da ich eine Freundin habe, werde ich sicherlich mit ihr am Valentinstag etwas Schönes unternehmen. Was, weiß ich noch nicht genau. Entweder bekommt sie Blumen oder wir gehen irgendwo essen. Aber eigentlich kann man das auch das ganze Jahr über machen. Ein Faschingsmensch bin ich aber auch nicht.

Anika Hannemann (13), Schülerin aus Waldenburg
Ich finde den Valentinstag total süß, auch wenn ich keinen Freund habe. Sollte ich mal die Qual der Wahl haben, würde ich versuchen, beides zu verbinden. Erst mit dem Partner was Schönes unternehmen und dann noch auf den Fasching gehen. Man sollte da aber schon auf den Partner eingehen, was er sich wünscht.

Andreas Lehner (18), Schüler aus Kirchberg
Hätte ich eine Freundin, würde ich einen schönen Valentinstag mit ihr dem Fasching vorziehen. Da ich aber Single bin, könnte ich auch zum Fasching gehen. Bin mir da aber noch unsicher. Vielleicht werde ich hingehen. Zur Zeit bin ich nicht so in der Faschingsstimmung und ein Kostüm habe ich auch noch nicht. Mal schauen, was es wird.

Olivia Bux (17), Schülerin aus Sulzdorf
Da ich Single bin, werde ich auf jeden Fall zum Faschingsumzug gehen und anschließend vielleicht noch zu einer Singleparty in Hall. Valentinstag finde ich schon schön für Pärchen. Wenn ich vergeben wäre, hätte das auch Vorrang bei mir. So aber muss ich mich ja ablenken und gehe am Samstag feiern.

 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Kläranlage für Michelbach/Bilz

Für 4,47 Millionen Euro erweitert Michelbach ihre Kläranlage und schließt die Steinbrücker über eine Druckleitung an. weiter lesen