Tunnel wird erst 2017 gebaut

|

Der Bau des Weilertunnels in Hall soll im Frühjahr 2017 starten. Das haben jetzt Verkehrsministerium und Regierungspräsidium angekündigt. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt brachte vor zwei Wochen ein Investitionsprogramm für Straßen auf den Weg.

Halls Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim ging kurz darauf davon aus, dass der Baustart für den Weilertunnel Ende des Jahres 2016 erfolgt. Ministerium und das Regierungspräsidium sind nicht ganz so schnell. "Der Baustart der Projekte wird allerdings nicht gleich morgen erfolgen können", sagte Staatssekretärin Gisela Splett. Das Land hat bei einigen Projekten selbst die Planungen vorangetrieben. Daher können bei 14 der 15 Projekte im Land bis Mitte 2016 die Bagger rollen. Nur in Hall nicht - auch weil ein Tunnelbau komplexer sei als ein relativ einfacher Straßenbau.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Freilandmuseum Wackershofen wird wintertauglich gemacht

Wenn das Hohenloher Freilandmuseum in den Winterschlaf geht, bleiben die Mitarbeiter hellwach: 2018 wird vorbereitet. weiter lesen