Taxifahrer beleidigt, Taxi beschädigt

|

Ein Unbekannter beleidigte am Sonntag gegen 3.45 Uhr rassistisch einen türkischen Taxifahrer, der in seinem Fahrzeug beim Taxistand Im Haal saß. Als der Taxifahrer wegfahren wollte, um weitere Eskalationen zu vermeiden, stellte sich der Unbekannte vor das Taxi und demolierte den Kühlergrill. Dabei entstanden rund 1500 Euro Schaden. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung fehlt von dem Unbekannten noch jede Spur. Der Gesuchte ist Deutscher, rund 1,85 Meter groß und hat dunkle Haare. Zur Tatzeit war er mit einem kurzen hellen Hemd, schwarzer Weste und schwarzer Baseballkappe bekleidet (Rest unbekannt). Auf der Weste war rechts ein Abzeichen. Die Kripo ermittelt und bittet unter Telefon (0791) 4000 um Hinweise.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Schuldenaufnahme ist nicht drin“

Die Finanzierung eines Neubaus des Feuerwehrmagazins Braunsbach bereitet Gemeinderat und Verwaltung weiterhin Kopfschmerzen. weiter lesen