Stadtwerke unterstützen Schuppachburg

3000 Euro - so viel spenden die Haller Stadtwerke für die Wohnungslosenarbeit der Erlacher Höhe. Thomas Deeg überbrachte den Scheck.

|

Der Tagestreff Schuppachburg der Erlacher Höhe Hohenlohe-Franken ist Anlaufstelle für einkommensarme Menschen mit und ohne Wohnung. In der Innenstadt von Schwäbisch Hall werden ihnen dort Mahlzeiten zu günstigen Preisen geboten, zudem die Möglichkeit zur Körper- und Wäschepflege sowie Beratung und Betreuung.

"Mit dieser Spende ermöglichen Sie uns, Menschen konkret zu helfen. Wir sind auch auf Spenden angewiesen", dankt Wolfgang Sartorius, Vorstand der diakonischen Einrichtung mit Sitz in Großerlach, dem Abteilungsleiter Marketing und Vertrieb der Stadtwerke.

Das aus vielen Ehrenamtlichen, Integrationsbeschäftigten und den Mitarbeitern der Erlacher Höhe bestehende Team rund um Jürgen Sanmann und Abteilungsleiter Karl-Michael Mayer freut sich über das Geld. "Durch die Berichterstattung über große Katastrophen überall auf der Welt überhören wir oft die Hilferufe vor unserer Haustür. Mit unserer Spende möchten wir auch denen unseren Respekt zeigen, die hier vor Ort den Menschen helfen", sagt Deeg.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Freilandmuseum Wackershofen wird wintertauglich gemacht

Wenn das Hohenloher Freilandmuseum in den Winterschlaf geht, bleiben die Mitarbeiter hellwach: 2018 wird vorbereitet. weiter lesen