Sportfreunde Bühlerzell gewinnen 57 Mitglieder hinzu

|

Der Vorsitzende der Sportfreunde Bühlerzell, Günter Kiesel, ist turnusgemäß für drei weitere Jahre wiedergewählt worden. Die Wahl erfolgte bei der Jahreshauptversammlung einstimmig. Kiesel blickte bei der Sitzung auf ein finanziell erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Die Mitgliederzahl wuchs im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent. Zum 31. Dezember 2016 hatten die Sportfreunde 1084 Mitglieder (plus 57 Personen).

Simon Köger berichtete für den verhinderten Fußball-Abteilungsleiter Anthony Riek, dass die Aktiven-Mannschaft nach dem Aufstieg in die Bezirksliga gut angekommen seit und dort aktuell auf einem vorher nicht zu erwartenden vierten Tabellenplatz steht. Die Ü 32 der Fußball-Senioren gewann in der Bezirksstaffel die Meisterschaft. Bei den württembergischen Ü40-Seniorenmeisterschaften war in diesem Jahr schon nach der Vorrunde Schluss.

Die Berichte der Abteilungen Kampfsport, Leichtathletik, Tennis, Turnen (Jugend und Erwachsene) sowie Volleyball waren geprägt von Rückblicken auf 2016. Nicole Weidenbacher berichtete, dass zwei Gardegruppen dank der großzügigen Spenden mehrerer Firmen für die kommende Faschings-Saison zwei neue Kostümsätze erhalten.

Jugendleiter Martin Faller teilte mit, dass bei der männlichen Fußball-Jugend weiterhin alle Mannschaften in einer Spielgemeinschaft mit dem SC Bühlertann spielen. Bei der D-Jugend gibt es sogar eine große SGM mit dem TSV Obersontheim. Während die Sportfreunde im unteren Jugendbereich gut aufgestellt sind, sieht dies in den oberen Jugendmannschaften deutlich schlechter aus. Bei der A-Jugend sind aktuell keine Spieler für die große SGM im Einsatz. Die B- und die C-Jugend konnten sich in ihren Quali-Staffeln nicht für die Leistungsstaffel qualifizieren. Martin Faller berichtete zudem, dass die Suche nach neuen Trainern und Betreuern immer schwerer werde.

Im Mädchen- und Frauenfußball-Bereich sind derzeit vier Sportfreunde-Juniorinnen-Teams und die Frauenmannschaft der SGM Bühlerzell/Bühlertann im Spielbetrieb.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ermittlungen eingestellt

Der Mainhardter Raubüberfall vom 17. Juni 2016 kann nicht aufgeklärt werden. weiter lesen