Segen zur goldenen Konfirmation Kleine Gruppe aus großem Jahrgang feiert in St. Michael

Eine kleine Gruppe von Konfirmandinnen hat kürzlich die Jubiläumsurkunde überreicht bekommen. Diese erinnert an die Konfirmation vor 50 Jahren.

|
Pfarrer Christoph Baisch segnet eine Gruppe von Gold-Konfirmandinnen in der Michaelskirche. Foto: Ufuk Arslan

Es kam eine kleine Auswahl von großen Jahrgängen zur goldenen Konfirmation in die Michaelskirche, teilt Pfarrer Christoph Baisch über die Feier mit. Lang war die Reihe der - damals in der März-Kälte frierenden - Konfirmanden, die vor 50 Jahren in die Michaels- oder Katharinenkirche einzogen, insgesamt über 100 Jungen und Mädchen. Einige von ihnen waren am Sonntag im Gottesdienst in der Michaelskirche dabei, um die goldene Konfirmation zu feiern - zusammen mit weiteren Jubilarinnen, die in einer anderen Kirche konfirmiert worden waren.

So klein die Gruppe war, so lebendig seien die Erinnerungen an die Zeit damals gewesen, berichtet Pfarrer Baisch. Doch es sei offenkundig: Um solch große Jahrgänge zum Jubiläumsdatum wieder zu versammeln, brauche es Personen, die die aktuellen Namen und Adressen kennen. Denn die wenigsten leben immer noch in Hall. Vielleicht werde im nächsten Jahr die Gruppe größer, hofft der Pfarrer.

Denn eindrücklich sei es für die Jubilare, wieder vorne am Altar zu stehen, die Jubiläums-Urkunde überreicht zu bekommen und sich den Segen Gottes erneut zusprechen zu lassen.

Jubilare Die goldene Konfirmation feierten: Lieselotte Bareither, Brigitte Breiter, Elfriede Breitschwerdt-Wüst, Ursula Friedrich, Renate Noe, Erika Sadlo-Ellinger.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schulbus rammt einen Dacia

Ein Autofahrer wird in Michelfeld schwer verletzt. Die Sonne blendet die Busfahrer. weiter lesen