Schwere Unfälle: Meiden Sie die Autobahn?

|

Chaos und Staus in den vergangenen Tagen auf der A6

Peter Mayer (58)

Diak-Rezeptionist, Hall

Ich habe durch meine Arbeit im Diak von den vielen Unfällen in der letzten Zeit mitbekommen. Ich werde deswegen aber nicht die Autobahn meiden, da ich sie sehr schätze. Selbst war ich noch nie an einem Unfall beteiligt. Einmal war ich aber mit meinem Fahrzeug nur zwei Autos dahinter.

Donna Tonne (30)

Lehrerin, Schwäbisch Hall

Von mir selbst würde ich behaupten, dass ich angstfrei bin. Deshalb traue ich mich trotz der vielen Unfälle in der vergangenen Zeit weiterhin auf die Autobahn. Meiden könnte ich die schnelle Strecke auch gar nicht, da ich jeden Tag aufgrund meiner Arbeit über die Autobahn 6 nach Kirchberg fahren muss.

Jochen Patrzek (65)

Rentner, Mainhardt

Ich bin sehr oft auf der Autobahn unterwegs. So langsam habe ich wegen den gehäuften Unfällen in der letzten Zeit Angst, die Autobahn weiter zu nutzen. Da ich bei einem Logistik-Unternehmen gearbeitet habe, kenne ich die Geschichten, die mir die Fahrer erzählt haben. Häufig ging es um Unfälle wegen Schlafmangel.

Lisa Fischer (19)

Angehende Physiotherapeutin, Hall

Die momentane Situation finde ich schlimm. Ich selbst fahre auch gelegentlich Autobahn. Allerdings würde ich nicht sagen, dass ich Angst habe. Wenn ich mit Freundinnen unterwegs bin und wir eine weitere Strecke zurücklegen müssen, sitze ich häufig am Steuer, weil die anderen nicht auf der Autobahn fahren wollen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landrat zur Klinik-Finanzierung: Müssen uns weiter wehren

Kreistags-Mitglieder diskutieren über die Kliniken in Hall und Crailsheim. Gerhard Bauer kritisiert die Bundespolitik. weiter lesen