Schon gehört?

|
Papst Benedikt XVI. begrüßt den Protestanten Wolfgang Gönnenwein und dessen Frau Ilse im Jahr 2009 in Rom. Foto: Kumpf

Er war Staatsrat für Kunst im Kabinett Späth und Intendant der Ludwigsburger Schlossfestspiele sowie der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart. Heute feiert Wolfgang Gönnenwein seinen 80. Geburtstag. Der in Schwäbisch Hall als Sohn des Kantors der Michaelskirche geborene Gönnenwein begann seine berufliche Laufbahn als Musiklehrer am Evangelischen Aufbaugymnasium Michelbach/Bilz. Er setzt sich bis heute für "Erziehung durch Musik, nicht Erziehung zur Musik" ein. "Musik ist das Bollwerk unserer Gesellschaft gegen Gewalt, Ratlosigkeit und Depression", ist sein Credo.

1959 wurde Gönnenwein Leiter des Süddeutschen Madrigalchores; von 1969 bis 1973 leitete er zudem den Chor des Bach-Vereins Köln. 1968 wurde er Professor an der Musikhochschule Stuttgart, wo er 1973 zum Rektor gewählt wurde. Diese Funktion hatte er bis 1982 inne. In jener Zeit leitete er auch die Ludwigsburger Schlossfestspiele. 1985 wurde er Generalintendant der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart.

1978 machte ihn Ministerpräsident Lothar Späth zum ehrenamtlichen Staatsrat für Kunst. Nach dem Rücktritt Späths als Ministerpräsident im Januar 1991 legte auch Gönnenwein sein Amt als Staatsrat nieder. 1992 wurde gegen Gönnenwein wegen Veruntreuung von öffentlichen Geldern ermittelt. Er trat deshalb als Intendant der Staatstheater zurück. Die Ludwigsburger Schlossfestspiele leitete er noch bis 2005, daneben stand er von 1996 bis 1998 den Festspielen Baden-Baden vor. Gönnenwein ist Vorsitzender des Deutschen Musikwettbewerbs, der jährlich vom Deutschen Musikrat veranstaltet wird. 2005 wurde er Präsident des Landesmusikrats. Dieses Amt musste er 2010 nach einer Herzoperation aufgeben. Gönnenwein ist verheiratet mit Ilse geb. Eppler, einer Schwester des Politikers Erhard Eppler, und hat zwei Söhne.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Bühlertann ins Silicon Valley

Noch bis Anfang Dezember arbeitet der Software-Unternehmer Marcel Krull beim Elektroautohersteller Tesla mit. Er unterstützt dort die Produktion des Tesla Model 3. weiter lesen