Schon gehört?

|

Mit einem auch für die Polizei nicht alltäglichen Fall konfrontrierte am Montagabend ein Schwäbisch Haller die Beamten des Bundespolizeireviers Heilbronn. Gegen 21 Uhr betrat der 65-jährige Mann völlig aufgelöst die Diensträume des Reviers im Bahnhof und gab an, dass er am Nachmittag mit seinem Auto aus Schwäbisch Hall nach Heilbronn gekommen sei, um geschäftliche Dinge zu erledigen. Das Fahrzeug habe er auf einem Kurzzeitparkplatz abgestellt.

Der Mann konnte sich lediglich an ein Gebäude mit runden Glasscheiben erinnern und hatte bereits drei Stunden lang vergeblich nach dem Fahrzeug gesucht. Die Polizisten nahmen sich der Sache an und begaben sich auf die Suche. Gegen 22.30 Uhr wurde der Wagen schließlich auf einem kleinen Parkplatz in Bahnhofsnähe gefunden.

Der 65-Jährige war überglücklich, heißt es im Polizeibericht. Ohne Auto wäre er am Abend nicht mehr nach Hall zurückgekommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landrat zur Klinik-Finanzierung: Müssen uns weiter wehren

Kreistags-Mitglieder diskutieren über die Kliniken in Hall und Crailsheim. Gerhard Bauer kritisiert die Bundespolitik. weiter lesen