Sanzenbacher „Hirsch“-Wirt Emil Weger gestorben

Emil Weger aus Sanzenbach ist gestorben: Der ehemalige Gemeinderat und Feuerwehrmann in Rosengarten ist 81 Jahre alt geworden.

|
Vorherige Inhalte
  • Emil Weger. 1/2
    Emil Weger. Foto: 
  • Emil Weger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Er war viele Jahre lang Gemeinderat.  : Ufuk 2/2
    Emil Weger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Er war viele Jahre lang Gemeinderat. : Ufuk Foto: 
Nächste Inhalte

Emil Weger starb am 1. Juli.  In Erinnerung bleibt der Verstorbene als früherer Gemeinderat,  langjähriges Mitglied der freiwilligen Feuerwehr und als Wirt des Gasthauses „Hirsch“ in Sanzenbach. Die Beerdigung beginnt am morgigen Donnerstag um 13.30 Uhr auf dem Friedhof Rieden mit anschließender Trauerfeier in der evangelischen Marienkirche.

Nach gesundheitlichen Rückschlägen in den vergangenen Jahren feierte Emil Weger 2015  „bei stabiler Gesundheit“ noch seinen 80. Geburtstag, heißt es in einer Mitteilung. Er beging seinen Ehrentag, der gleichzeitig der 55. Hochzeitstag war, im Familienkreis mit seiner Frau Margarete, seinen Söhnen und sieben Enkeln.

Geboren wurde Emil Weger am 6. Februar 1935 in Sanzenbach im Gasthaus „Hirsch“, das seine Eltern neben einer Landwirtschaft betrieben. 1960 heiratete er seine Frau Margarete, geborene Baumann. Beide übernahmen nach der Hochzeit den „Hirsch“, der 40 Jahre bis im Jahr 2000 zum Mittelpunkt des Ehepaares wurde und laut Mitteilung „vor allem für die hervorragende Zubereitung von Spanferkeln bekannt war“. Emil Weger, gelernter Landwirt,  drückte parallel nochmals die Schulbank und wurde Bauzeichner. 35 Jahre lang, bis zu seinem Ruhestand, war er beim Kreisplanungsamt im Landratsamt beschäftigt.

Emil Weger gehörte von 1968 bis 1971 dem Gemeinderat der damaligen Gemeinde Rieden und von 1972 bis 1984 dem Rosengartener Gemeinderat an. „Er gehörte zu den Gemeinderäten, die die Weichen für unsere 1972 neu gebildete Gemeinde Rosengarten gestellt haben“, heißt es in der Pressemitteilung des Bürgermeisters.

Für sein ab 1953 fast drei Jahrzehnte währendes Engagement bei der freiwilligen Feuerwehr wurde Weger 1979 mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet. Die Mitteilung endet mit den Worten: „Die Gemeinde Rosengarten und die freiwillige Feuerwehr werden ihm ein dankbares und ehrendes Gedenken bewahren.“

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen