Renate Scheuermann verlässt die Kindertageseinrichtung in Bibersfeld

„Auf zu neuen Ufern“ – so lautete das Motto des Sommerfestes der Kindertageseinrichtung Bibersfeld. Dabei wurde die langjährige Leiterin verabschiedet.

|
Verabschiedung mit Hüten: Kinder haben Exemplare aus Zeitungspapier auf den Köpfen, Renate Scheuermann sitzt mit Kapitänshut auf der Bank.  Foto: 

Zu neuen Ufern aufbrechen wird Renate Scheuermann:  Die Leiterin der Kindertagesstätte wird nach 38 Jahren Tätigkeit in Bibersfeld im August die Leitung des Kinder- und Familienzentrums Breit-Eich übernehmen, wie Ortsvorsteherin Ute Fritz schreibt. Bereits ihr Anerkennungsjahr für den Beruf der Erzieherin habe Scheuermann in Bibersfeld geleistet. „Anschließend war sie hier als Erzieherin tätig, bevor sie 1994 – zunächst kommissarisch – die Leitung des Kindergartens übernahm“, so Fritz.

Bei dem Sommerfest waren die Tische maritim geschmückt, viele Gäste kamen in einem entsprechenden Outfit.  Für die Kinder gab es Spielstationen, an denen Geschenke für Renate Scheuermann gebastelt werden konnten.

Weil diese so gern Erdbeerkuchen isst, hatte der Elternbeirat eine riesige „37“ mit Erdbeeren belegt – stellvertretend für die Anzahl der Dienstjahre (ohne Anerkennungsjahr). Ortsvorsteherin Ute Fritz war es wichtig, dass es von der Ortschaft ein Abschiedsgeschenk gab, das mit dem Kindergarten verbunden war. Fritz wählte einen bunten Kindergartenstuhl. Darauf sind viele „Biberkinder“ zu sehen  – so wie es in einem Biber-Kindergarten am Ufer der Bibers aussehen könnte, wie es in der Mitteilung heißt.

Von den Mitgliedern des Elternbeirats bekam Scheuermann eine Kapitänsmütze aufgesetzt – „damit im Kinder- und Familienzentrum Breit-Eich gleich klar ist, wer hier das Schiff durch die stürmische See lenken wird“, wie Fritz schreibt. „Damit sie aber auch den Bibersfelder Kindergarten nicht aus den Augen verliert, bekam sie auch noch ein Fernglas dazu.“ Kinder, aber auch Ehemalige des Kindergartens, darunter viele Erwachsene, hatten eine Seite für ein Freundebuch gestaltet, das der Elternbeirat ebenfalls überreichte. Auch viele ehemalige Erzieherinnen mitsamt Vorgängerin Margot Petereit waren zu Scheuermanns Verabschiedung gekommen. Sie überreichten ihrer ehemaligen Chefin eine Schultüte für den Neuanfang.

Die Kindertageseinrichtung wird künftig von Jasmin Baudermann geleitet, die bereits seit einigen Jahren als Erzieherin in Bibersfeld tätig ist.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Notwendige Toilettensanierung in Mainhardter Schule läuft

An der Mainhardter Helmut Rau Schule werden sanitäre Anlagen auf aktuellen Stand gebracht. Die Finanzierung der dort anstehenden 15-Millionen-teuren Gesamtmaßnahme ist noch völlig offen. weiter lesen