Pelzmützen hinter dem Ventilator

Thüringer Markt lockt mit mehreren Buden nach Hall. Geöffnet ist bis Sonntag.

|
Kürschnermeister Peter Grau mit Waschbärmütze.  Foto: 

Eine asiatische Reisegruppe schreitet bei brütender Hitze, bewaffnet mit Sonnenschirmen, am Dietrich-Bonhoeffer-Platz entlang. Dort steht auch das Verkaufszelt von Peter Grau, der sich hinter einem Ventilator im Schatten verschanzt hat. Vor ihm ausgebreitet liegen wärmende Felle von Fuchs, Lamm und Waschbär, auch Pelzmützen. Es soll ja keiner frieren. Die Asiaten gehen trotzdem weiter. Der fünfte Thüringer Handwerker- und Spezialitätenmarkt hat gestern am Kocherquartier eröffnet. In den mehr als einem Dutzend Buden warten Glaserzeugnisse, Korbwaren, Holzartikel, Porzellan und Kulinarisches – und eben die Erzeugnisse eines Kürschner-Meisters. „Das habe ich von meinem Vater gelernt“, sagt der 61-jährige Grau. Aber nur Felle im Sommer, das reicht nicht. Nebenan verkauft er auch Eisgetränke und Süßigkeiten.

Was beim Thüringer Markt, der bis Sonntag geöffnet ist, nicht fehlen darf, sind Speisen aus der Region. „Verschiedene Wurstwaren, Biere und die Thüringer Bratwurst haben wir dabei. Davon mehrere Kilo“, sagt Bernd Schuldt. „Wenn das nicht reicht, bekommen wir eine Nachlieferung.“ Bei der Hitze sei die Nachfrage aber schwer einzuschätzen.

Christa Schmelzle aus Michelfeld hat indes eher die Kunst im Fokus. Ein bunt bemalter Glasvogel hat es ihr angetan. „Der soll am Satinband ans Fenster.“ Thüringen habe sie schon mehrmals bereist und ist sowohl von Speisen als auch von der Kunst begeistert. „Das erinnert mich dort sehr an Hohenlohe.“

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen