Online-Umfrage: Lieber nüchtern aufs Rad

|

Die Promillegrenze für Radfahrer soll von 1,6 auf 1,1 herabgesetzt werden - das finden 56 Prozent der Internetnutzer, die sich an der HT-Online-Umfrage beteiligt haben, gut. Der Rest der 153 Teilnehmer will die Grenze beibehalten. Das Ergebnis ist nicht repräsentativ.

Umfrage zum Zinstief: "Hätte ich 100000 Euro zur Verfügung, würde ich sie anlegen in Aktien, Immobilien, Gold, Sparbuch/ Festgeld, Kredittilgung, Anderes."

www.hallertagblatt.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Den Energiefressern auf der Spur

Sebastian Ehrler und Christian Eifler sind für die Regionale Kompetenzstelle Energieeffizienz (KEFF) tätig. Sie spüren Energiesparpotenziale bei Unternehmen auf. weiter lesen