Obstquark mit frischer Minze

|

Die Schüler lupfen das Vlies in die Höhe. Neugierig gucken sie, ob darunter die Erbsen und Karotten kommen, die sie gesät haben. Aber nur ein paar Karotten sind bisher zu sehen. Dafür nicht wenig Unkraut. „Ich habe immer noch nicht ganz verstanden, was Unkräuter sind“, sagt Marcel. Neulich hat Kathrin Rosenitsch mit ihnen besprochen, was der Unterschied zwischen Nutzpflanzen und Unkräutern ist.

Die Jugendarbeiterin der Stadt Vellberg initiierte vor drei Jahren das Gartenprojekt. Schnell waren Bürgermeisterin und Schulleiter überredet. Rosenitsch schaute, wie andere Schulen das machen, kramte ihr eigenes Gartenwissen heraus und legte los. Momentan hat sie neun Schüler im Alter von sieben bis zehn, die jeden Montagnachmittag zwei Stunden lang Gartenarbeit machen oder etwas darüber lernen. Sie melden sich freiwillig, sollen dann aber auch mindestens ein halbes Jahr dabei sein. Die meisten bleiben dem grünen Projekt länger treu.

Neben dem noch übersichtlichen Karotten-Erbsen-Beet wachsen Minze und Salbei in Hülle und Fülle. „Minze haben wir hier kennengelernt“, sagen Len und Mara. Und auch, dass man daraus leckeren Tee machen kann. Neben dem Gärtnern steht auch das Zubereiten von Gemüse und Früchten auf dem Programm. Gesunde Ernährung ist ein Thema. „Unsere Tomaten im Gewächshaus daheim sind eingefroren“, erzählt Mara. Ein guter Anlass, über die Klimaveränderung, das Wetter und die Frostschäden bei den Bauern zu sprechen.

Das Gärtle, das die Kinder bearbeiten, ist auf dem Schulhof. „Mir macht Gärtnern Spaß“, sagt Len. „Mein Bruder und ich haben gelernt, wie groß Sauerampfer wird“, sagt Daniel. Was macht man mit Sauerampfer? Er zuckt die Schultern. Das lernt er noch.

In der Küche stellen die Kinder Obstquark mit frischer Minze her. Sie haben auch schon Kebab mit eigenem Rotkohl gegessen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Manz CIGS Technology GmbH: Sondereffekt stärkt Gewinn

Unternehmensgründer Dieter Manz gibt den Vorstandsvorsitz ab. Er wechselt in den Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft. weiter lesen