Noch ein paar Tipps

|

Dinner Ein Besuch im Englischen Garten ist Pflicht - die Atmosphäre am See ist traumhaft, wie die Michelfelderin Laura Schaffitzel sagt. Auch die Nymphenburg sei sehenswert. Die Veranstaltungen der Hochschule, zum Beispiel das "Running Dinner", darf man laut Laura nicht verpassen. Bei der Veranstaltung isst man an einem Abend in drei verschiedenen Gesellschaften eine Vorspeise, einen Hauptgang und einen Nachtisch und lernt so sehr schnell viele Leute kennen. Laura sagt auch, dass man sich früh um ein Wohnheimzimmer kümmern muss.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

In Portugal hieß es „in Hall laufen die Jobs den Menschen hinterher“

Die Stadt Hall warb 2012 bei ausländischen Journalisten um Fachkräfte. Falsche Zahlen in Portugal hatten große Folgen. weiter lesen