Neue Wege in Hohenberg: Sanierung startet nach den Bauferien

Im Wolpertshausener Ortsteil Hohenberg sind die Straßen desolat. Bei einer Bürgerversammlung im Juli informierte Bürgermeister Jürgen Silberzahn die Hohenberger über die geplante Sanierung.

|

Die Straßen und Wege in und um Hohenberg weisen viele Risse und Verdrückungen auf. Nach den Bauferien sollen noch in diesem Sommer deshalb die Wege saniert werden. Bei der Bürgerversammlung informierten Silberzahn und Ingenieur Gehring vom Büro Bürgel die rund 25 Hohenberger über die geplanten Maßnahmen. Es ist geplant, die Straßenschäden zu beheben und jeweils eine neue Asphaltdeckschicht aufzutragen, schreibt die Gemeinde in einer Pressemitteilung. Im Haldenweg sollen zudem die Pflasterrandstreifen und die Bordsteine neu gesetzt oder erneuert werden. Die Feldwege sollen eine neue Tragdeckschicht erhalten.

Bereits vergangenes Jahr hat die Gemeinde Wolpertshausen einen Förderantrag nach dem Ausgleichsstock gestellt. Für die Maßnahme in Hohenberg wurden daraus 55.000 Euro bewilligt. Zudem hatte das Rathaus beim Haller Landratsamt angeregt, die sanierungsbedürftigen Stellen auf der Kreisstraße ebenfalls zu reparieren. Dies werde leider nicht umgesetzt, schreibt die Gemeinde Wolpertshausen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 150.000 Euro. Das wirtschaftlichste Angebot hat die Firma Tannhäußer und Ulbricht abgegeben, informierte Silberzahn. Die Finanzierung der Sanierung werde auch durch die Jagdgenossenschaft unterstützt.

Geplant ist, mit den Arbeiten noch im Sommer zu beginnen. Die Vorbereitungen an den einzelnen Straßen und Wegen sollen Zug um Zug durchgeführt werden. Asphaltiert werden sollen alle Straßen in einem Zug. Während der Bauzeit muss mit Behinderungen gerechnet werden. Die Anwohner sollen sich direkt vor Ort mit der Baufirma absprechen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schon als 14-Jähriger kriminell

Das Haller Jugendschöffengericht verurteilt einen jungen Intensivtäter wegen Drogenbesitzes und Körperverletzung. weiter lesen