Nach Gewitter: Ticketgeld zurück

Wegen der abgebrochenen Vorstellung von "Stairways to Heaven" am Sonntagabend haben die Freilichtspiele angeboten, die Eintrittskarten umzutauschen. "Die Gewitterschauer waren doch heftiger als vermutet", schreiben die Veranstalter.

|

Wegen der abgebrochenen Vorstellung von "Stairways to Heaven" am Sonntagabend haben die Freilichtspiele angeboten, die Eintrittskarten umzutauschen. "Die Gewitterschauer waren doch heftiger als vermutet", schreiben die Veranstalter. Zwar seien insgesamt 46 Minuten gespielt worden, und eine Rückerstattungspflicht bestehe laut den allgemeinen Geschäftsbedingungen, die eine Mindestspielzeit von 45 Minuten vorsehen, somit nicht. Dennoch biete man aus Kulanz an, die Karten entweder umzutauschen oder zurückzunehmen.

Wer seine Karte vom Sonntag zurückgeben und den Kaufpreis erstattet bekommen möchte, sollte dies bis spätestens 20. August unter Angabe seiner Bankverbindung tun. Die Originalkarten müssen bei der Touristik und Marketing Schwäbisch Hall, Am Markt 9, abgegeben oder an diese Adresse geschickt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Viel Zeit und Mühe investieren

Wer einen ausländischen Mitarbeiter einstellt, muss einiges mehr beachten als bei einheimischen Kollegen. weiter lesen