Musikverein wird 200 Jahre alt

|

Als der Musikverein Schwäbisch Hall im Jahr 1817 gegründet wurde, da gab es noch keine Fernseher, Radios oder Kinos. „Das gemeinsame Singen in einem Laienchor bildete damals eine der wenigen Freizeitmöglichkeiten des arbeitenden Volkes“, schreibt der Verein. Auch heute im digitalen Zeitalter biete das Singen in geselliger Runde für die Mitglieder des Chors die Gelegenheit, Freundschaften zu pflegen.

Mittlerweile besteht der gemischte Chor seit 200 Jahren in Schwäbisch Hall. An diesem Wochenende feiert der nach eigenen Angaben älteste Gesangverein im Land Baden-Württemberg ein großes Jubiläumsfest. Am Sonntag beginnt um 9.30 Uhr im Neubau-Saal ein Freundschaftssingen. 15 befreundete Chöre aus der Region haben sich für dieses Konzert angekündigt.

Das große Finale des Festwochenendes ist auf der Treppe vor St. Michael geplant. Ab 15 Uhr am Sonntag wollen alle anwesenden Vereins­chöre auf den Kirchenstufen gemeinsam singen. Begleitet werden sie von zwei Trompeten und zwei Posaunen. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildet der Auftritt des Großen Siedershofs.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Selbstverständlich können Leute bei uns aufs WC gehen“

In Stuttgart sollen Gastronomen und Geschäftsleute ihre Klos für Bürger öffnen. In Hall gibt es diese „nette Toiletten“ an einigen Orten bereits. weiter lesen