Moderne Sparform mit Tradition

|

Bausparen ist eine clevere Sparmaßnahme. Die Leute, die sich zum Beispiel eine Wohnung kaufen wollen, benutzen diese Sparform, weil man es dadurch leichter hat. Junge Leute benutzen Bausparen, wenn sie sich ein Haus oder eine Wohnung kaufen wollen und um ihre Zukunft zu sichern. Ein Bausparvertrag ist ein Sparvertrag, den der Anleger (Bausparer) mit einer Bausparkasse abschließt. Es ist wichtig für uns, irgendwann mal eine eigene Wohnung zu haben, dass wir bei unseren Zielen Unterstützung bekommen und dass man dadurch unabhängig wird. Diese Informationen konnte Carolin Schneider von der Presseabteilung der Bausparkasse Schwäbisch Hall der Klasse 9H der Schule Schrozberg vermitteln und Interesse fürs Bausparen wecken.

Bausparverträge laufen unterschiedlich lang. Kunden schließen einen Bausparvertrag über eine bestimmte Bausparsumme ab. Deren Höhe legt das zur Auszahlung gelangende Bauspardarlehen fest. In der Regel spart man die Hälfte der Bausparsumme als Guthaben an und erhält dafür garantierte Zinsen. Die andere Hälfte kann man nach Zuteilung des Vertrages - also am Ende der Spardauer - als zinsgünstiges Darlehen in Anspruch nehmen.

Deutlich wurde auch, dass diese Sparform eine lange Tradition hat, denn bereits 200 vor Christus wurde in China die Idee des Bausparens geboren. Die erste Bausparkasse entstand 1775 in Birmingham. Die damals in England herrschende Wohnungsnot brachte die Arbeiter auf das Solidaritätsprinzip, das sich gut 100 Jahre später auch in Deutschland durchgesetzt hat.

Kristina Rutz, Murat Gümüs, 9H

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Bühlertann ins Silicon Valley

Noch bis Anfang Dezember arbeitet der Software-Unternehmer Marcel Krull beim Elektroautohersteller Tesla mit. Er unterstützt dort die Produktion des Tesla Model 3. weiter lesen