Maultaschen, Märchen und Musik

|

Örtliche Vereine, Hob­-bykünstler und Marktbeschicker aus dem Umland stellen am Samstag, 2. Dezember, rund ums Schlössle und vor dem Mainhardter Rathaus ihre Stände auf. Der Weihnachtsmarkt beginnt um 12 Uhr und endet um 20 Uhr. Der Liederkranz Mainhardt lädt für 12 Uhr zum Maultaschenessen in den Vereinsraum der Alten Schule ein. „Besondere Attraktionen“ sind laut Mitteilung das Kinderkarussell und das Ponyreiten auf der Buswendeplatte, das Kindersingen um 15.15 Uhr vor dem Rathaus sowie der Besuch des Nikolaus’ gegen 15.45 Uhr. Er hat einen Sack mit Süßigkeiten dabei, die er an die braven Kinder verteilt. Jeweils um 16 und um 17 Uhr laden Mitarbeiter der Gemeindebücherei zu Märchenerzählstunden in das Foyer des Rathauses ein. Auf dem Markt können auch Karten für die neue Saison des Laienschauspiels Mainhardter Wald oder für das Jubiläum des Musikvereins Mainhardt erworben werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Freilandmuseum Wackershofen wird wintertauglich gemacht

Wenn das Hohenloher Freilandmuseum in den Winterschlaf geht, bleiben die Mitarbeiter hellwach: 2018 wird vorbereitet. weiter lesen