Laufen bringt Bares

Mehrere Klassen des Gymnasiums bei St. Michael haben am Dreikönigslauf in Hall teilgenommen. Drei von ihnen haben Geldpreise gewonnen.

|
Vor dem Dreikönigslauf jubeln sich die teilnehmenden Schüler des Gymnasiums bei St. Michael warm - danach gibts erst recht Grund zur Freude. Privatfoto

Laufen lohnt sich! Das haben drei Klassen des Gymnasiums bei St. Michael erfahren. Nicht nur, dass sie mit ihrer Teilnahme am 1,7 Kilometer langen Schülerlauf etwas für ihre Gesundheit getan haben - nein, es gab sogar Bares.

Die drei teilnahmestärksten Klassen werden nämlich seit einigen Jahren mit Geldpreisen in Höhe von 100, 75 und 50 Euro belohnt. Das Geld stammt aus der Vereinskasse des TSG Schwäbisch Hall. Die Klassen 5a, 7d und 6b des Gymnasiums im Haller Osten setzten sich in diesem Jahr gegen Klassen anderer Schulen durch. Elke Kühnle-Xemaire ist Klassenlehrerin der 5a. 20 ihrer 31 Schüler nahmen am Lauf teil. Bei Antje Kraft und Birgit Sembritzki, den Lehrerinnen der Klassen 7d und 6b, war es jeweils etwa die Hälfte der Klasse. "Der AOK-Buckel war für sie am schlimmsten. Denn die Steigung lässt sich nicht trainieren." Abgesehen davon seien die Schüler unter anderem von Sportlehrerin Christine Müller gut vorbereitet worden.

Das Geld wandert nun in die Klassenkassen. Was damit passiert, steht noch nicht fest. Die Schüler sollen mitentscheiden dürfen, so Kühnle-Xemaire. "Im Vorjahr haben wir zum Beispiel eine Lesenacht im Braunsbacher Freizeitheim veranstaltet und mit dem Gewinn die Übernachtung größtenteils finanziert." Die Idee der Dreikönigslauf-Organisatoren, die teilnahmestärksten Klassen zu belohnen, hält die Pädagogin für ausgesprochen gut - nicht in erster Linie wegen des Geldes, sondern weil der Klassenzusammenhalt und die Gesundheit gefördert würden. "Deshalb fände ich es toll, wenn sich noch mehr Schulen beteiligen würden." Das bedeutet für das Michele mehr Konkurrenz - doch die belebt ja bekanntlich das Geschäft.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Sawade: raus aus dem Bundestag, aber nicht aus der Politik

Als Traumjob schwebt ihr eine Beratertätigkiet im Verkehrsministerium in Stuttgart vor. weiter lesen