Kreis baut neuen Radweg 450-Meter-Abschnitt bei Rieden soll bis Ende Mai fertig sein

Der Landkreis Schwäbisch Hall baut einen neuen Radweg zwischen Rieden und Hohenholz. Die Baustelle verläuft parallel zur Kreisstraße 2594.

|
Ein Baufahrzeug bewegt Erde zwischen Rieden und Hohenholz. Parallel zur Kreisstraße entsteht ein neuer Radweg. Der Bau dauert voraussichtlich bis Ende Mai.  Foto: 

Der neue Radweg wird auf einer Strecke von 450 Metern gebaut. Der Abschnitt schließt eine Lücke zum bestehenden Radweg zwischen Bibersfeld und Rieden, berichtet der Landkreis.

Der Radweg soll 2,50 Meter breit werden und durch Bankette von je einem halben Meter Breite begrenzt werden. Der Radweg führt durch Äcker- und Grünflächen entlang einer Feldhecke, deren Erhalt bei der Planung des Radweges berücksichtigt wurde.

Der Verkehr auf der Kreisstraße wird während des Baus nicht beeinträchtigt, so der Landkreis. Lediglich während des Baus der Querungsinsel werden die Kreisstraßen zwischen Rieden und Hohenholz, an der Kreuzung K2594 mit der K2591, halbseitig gesperrt.

Die Kosten für den Radweg betragen voraussichtlich 120.000 Euro. Der Bau des Radweges wird zu 50 Prozent durch das Land Baden-Württemberg gefördert. Zudem beteiligen sich die Gemeinde Rosengarten und der Landkreis Schwäbisch Hall mit je 25 Prozent an den Kosten. Die Firma Ernst Hähnlein aus Feuchtwangen ist mit dem Bau beauftragt. Der neue Radweg soll Ende Mai fertiggestellt sein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„OB trägt die Verantwortung“

Haus Sonnengarten: Der Gemeinderat beschließt eine neue Richtung für privatrechtliche Beteiligungen der Stadt. Pelgrim wird von Fraktionssprechern aus Reihen von SPD und Grünen nochmals heftig kritisiert. weiter lesen