Johannes Schmalzl drückt die Schulbank

Der Regierungspräsident Johannes Schmalzl hat vorgestern das Schulzentrum West besucht. Dort entsteht die zweite Haller Gemeinschaftsschule.

|
Beim Vor-Ort-Termin im Schulzentrum West (von links): Schulleiter Thomas Kuhn, Regierungspräsident Johannes Schmalzl, Rektor Karlheinz Lang, Erste Bürgermeisterin Bettina Wilhelm, Karla Beer vom Staatlichen Schulamt Künzelsau und Hermine Markert vom Regierungspräsidium Stuttgart.  Foto: 

Zusammen mit der Ersten Bürgermeisterin der Stadt Schwäbisch Hall, Bettina Wilhelm, hat der Stuttgarter Regierungspräsident Johannes Schmalzl sich ein Bild vor Ort gemacht. Er erfuhr einiges über die zukünftigen Strukturen der Bildungseinrichtungen am Schulzentrum West, teilt die Stadtverwaltung Hall mit.

In einem Schreiben vom 2. Februar hatte das baden-württembergische Ministerium für Kultus, Jugend und Sport der Stadt Hall mitgeteilt, dass dort ab dem Schuljahr 2015/2016 eine zweite Gemeinschaftsschule eingerichtet werden könne. Dabei wird die bisherige Thomas-Schweicker-Werkrealschule mit der Leonhard-Kern-Realschule zusammengelegt.

Regierungspräsident Schmalzl sagt: "Ich freue mich sehr über die Genehmigung der Gemeinschaftsschule am Schulzentrum West in Schwäbisch Hall." Es sei ein sehr guter Schritt in die richtige Richtung, wenn sich zwei so große Schulen nun gemeinsam auf den Weg machten, mit der Gemeinschaftsschule den Schülern ein Bildungsangebot auf drei unterschiedlichen Niveaustufen zu machen. Auch die Erste Bürgermeisterin Bettina Wilhelm zeigt sich erfreut über die Entscheidung des Landes: "Mit der Zusage haben wir die städtische Schullandschaft mit zwei allgemeinbildenden Gymnasien, zwei Gemeinschaftsschulen unter einer Realschule an zwei Schulstandorten, ergänzend durch die Förderschule und die beruflichen Schulen, gut geordnet." Damit biete der Bildungsstandort Hall ein zukunftsfähig aufgestelltes Angebot für alle Kinder und Jugendlichen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Verleihung des Comburg-Literaturstipendiums

Zum zehnten Mal haben die Landesakademie Comburg und die Stadt Schwäbisch Hall das Comburg-Literaturstipendium vergeben. Autor Tilman Rammstedt nimmt die Ehrung im Ratssaal entgegen. weiter lesen