Im Rittersaal erklingen Wiener Lieder

Das Duo Brosch-Schäfer tritt am Sonntag, 14. Mai, bei den Schlosskonzerten Kirchberg-Jagst auf.

|

Die Schlosskonzerte Kirchberg-Jagst gehen in die nächste Runde: Das zweite Konzert in diesem Jahr beginnt am Sonntag, 14. Mai, um 17 Uhr im Rittersaal des Kirchberger Schlosses. Das Duo Brosch-Schäfer präsentiert unter dem Motto „Bittersüße Impressionen in den Farben Himmelblau bis Rabenschwarz“ ein Programm mit Wiener Liedern.

„Der Tod, das muss ein Wiener sein“  – unter diesem Titel präsentierten Renate Brosch und Karl-Friedrich Schäfer im Jahr 2005 zum ersten Mal ein Programm mit Liedern von Georg Kreisler. Der 2012 verstorbene Kreisler ist mittlerweile fest im Repertoire des Liedduos verankert. 2011 veröffentlichte das Duo unter dem Titel „Capriccio italiano“ eine CD mit einem Repertoire für Solo, Sopran und Solo-Akkordeon – eigene Arrangements von Caccini bis Verdi –, mit dem sie europaweit konzertieren.

In einer Mitteilung heißt es: „Das Herzstück ihrer musikalischen Arbeit ist das klassische Klavierlied, das die Künstler kreativ mit Oper, freier Improvisation, Chanson oder Melodrama kombinieren, eingebunden in eigens erfundene Geschichten.“ Die beiden Musiker haben viele CDs veröffentlicht. Karl-Friedrich Schäfer tritt auch als Solopianist auf.

Info Karten gibt es im Vorverkauf und im Abonnement in der Schloss-Apotheke in Kirchberg/Jagst unter Telefon 0 79 54/9 87 00 oder per E-Mail:
info@sk-kirchberg.de.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Den Energiefressern auf der Spur

Sebastian Ehrler und Christian Eifler sind für die Regionale Kompetenzstelle Energieeffizienz (KEFF) tätig. Sie spüren Energiesparpotenziale bei Unternehmen auf. weiter lesen