Haller wollen "beste Klasse" im Land werden

|

Die Klasse 6d des Gymnasiums bei St. Michael sammelt TV-Erfahrungen: Die Schüler hatten sich für die neue Runde des Wettbewerbs "Beste Klasse Deutschlands" von Kika, dem Kinderkanal von ARD und ZDF, beworben - und sind als eine von 32 Klassen unter rund 1500 Bewerbungen ausgewählt worden. Nun gehts zur Aufzeichnung der ersten Runde nach Köln. Die Schüler haben die Chance, in der Endrunde eine Klassenreise nach Barcelona zu gewinnen.

Heute, Mittwoch, fahren die Schüler mit ihren Lehrern Elke Kühnle-Xemaire und Peter Schilling nach Köln. Morgen wird die Wissens-Quiz-Show dort im Studio aufgezeichnet. Und in Hall heißts Daumen drücken. Das Ergebnis bleibt zunächst jedoch geheim. Erst im April wird der Wettbewerb auf Kika gezeigt. Sendestartschuss ist am 22. April.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Bühlertann ins Silicon Valley

Noch bis Anfang Dezember arbeitet der Software-Unternehmer Marcel Krull beim Elektroautohersteller Tesla mit. Er unterstützt dort die Produktion des Tesla Model 3. weiter lesen