Hall kooperiert mit Öhringen: Bahn fährt stündlich zur Landesgartenschau

Von der Landesgartenschau in Öhringen will auch der Tourismus in Hall profitieren. Es locken besondere Angebote mit einer Übernachtung.

|
Bei einem Aktionstag in Schwäbisch Hall zeigen die Sieder, wie aus Sole Salz gesotten wird.  Foto: 

Die Stadt Hall hat 1982 selbst die Landesgartenschau ausgerichtet. Heuer und noch bis zum 9. Oktober ist Öhringen dran. Das Motto lautet „Der Limes blüht auf“. Der über 300 Jahre alte Hofgarten mit seinen wunderschönen  Baumalleen verlockt zum Flanieren. Mit einem offenen Tiergehege und tollen Spielplätzen will er sich attraktiv und verjüngt präsentieren.

Die Stadt Hall präsentiert sich am Sonntag, 29. Mai, bei der Landesgartenschau. Nach einem großen Trachtenumzug am Vormittag  sind am Nachmittag der Große Siedershof, die Freilichtspiele, die Schwäbisch Sweethearts, Gerhards Marionettentheater und die Siedeknechte mit ihrer mobilen Siedepfanne zu sehen. Von 12 bis 18 Uhr wird gezeigt, wie aus Haller Sole echtes Salz produziert wird. Auch wollen die Sieder  vom 8. bis 17. August gemeinsam mit den Touristikgemeinschaften des Landkreises auf dem Messegelände werben.

Mit einer direkten Zugverbindung vom Haller Bahnhof kann die Landesgartenschau im Stundentakt ganz bequem erreicht werden, schreibt die Stadt.

Als besonderen Tipp preist die Stadt Hall das Gruppenangebot mit  Eintritt und Führung über die Landesgartenschau sowie einer Übernachtung in Hall mit einem Drei-Gänge-Menü an – inklusive freiem Eintritt und Führung durch das Freilandmuseum Wackershofen am nächsten Tag. Kosten: pro Person ab 107 Euro. Infos und Buchung unter pauschalen@schwaebischhall.de, Telefon 0791/751212. Bei der Touristik und Marketing am Haller Marktplatz können auch die Tageseintrittskarten für die Landesgartenschau (16,50 Euro) gekauft werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drogen und Gewalt: Schon als 14-Jähriger kriminell

Das Haller Jugendschöffengericht verurteilt einen jungen Intensivtäter wegen Drogenbesitzes und Körperverletzung. weiter lesen