Gutachten für Windpark korrigiert

Die Michelbacher Initiative Pro Limpurger Berge weist auf Fehler im Schallgutachten hin.

|
Fehlerhaftes Schallgutachten für Windpark  Foto: 

Das Schallgutachten über die Lärmbelastung der Michelbacher durch den Windpark Kohlenstraße, das im Juli veröffentlicht worden war, ist nicht verwertbar. Dem beauftragten Ingenieur unterlief ein Fehler und er verwendete Messdaten, die nicht aussagekräftig sind. Verwendet worden waren Daten, die bei Gegenwind gemessen worden sind – also als der Wind von Westen wehte und den Schalllärm wegwehte. Das deckte die Bürgerinitiative Pro Limpurger Berge auf. Den Fehler im Gutachten – eine Fehlinterpretation der Daten, so der Gutachter – bestätigen das Büro RW Bauphysik und Gebhard Gentner, Geschäftsführer der Haller Stadtwerke. Zu den Stadtwerken gehört die Betreibergesellschaft. Inzwischen hat das Ingenieurbüro die Messdaten, die im Mai diesen Jahres aufgezeichnet worden sind, erneut ausgewertet. Nach dem vorliegenden Gutachten liegen die Messwerte bei Messung mit Wind weiterhin weit unter den Richtwerten, die für ein Wohngebiet liegen. Doch auch gegen diese Auswertung erhebt die Bürgerinitiative Pro Limpurger Berge Einwendungen. Sie kritisiert vor allem den Messstandort am Buchhorn sowie die Auswertung. Beides sei normwidrig und unzulässig.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Erziehung: Tricks für kleine Finger

Wie man die körperliche und geistige Entwicklung von Kleinkindern spielerisch fördert, lernen Eltern und Erzieher beim „Kind hoch 3“-Abend im Diak. weiter lesen