Grabungen an den Rändern der Literatur

|
Der Autor, Literaturkritiker und Übersetzer Joachim Kalka. Privatfoto

Über die "Archäologie der Zukunft. Grabungen an den Rändern der Literatur" spricht der Literaturkritiker und Übersetzer Joachim Kalka in der Haller Galerie am Markt. Sein Vortrag handelt vom Unscheinbaren.

Joachim Kalka verfolgt die Kategorie des Marginalen durch die Kunst- und Literaturgeschichte: Papierschnipsel und Dreck, Langeweile und Zufälligkeit - all das, was eine klassische Ästhetik als unästhetisch empfand. Auf paradoxe Weise antworte den großen Gesten der Erhabenheit in der Moderne stets das Unscheinbare, sagt er. Joachim Kalkas aktuelles Buch heißt "Die Katze, der Regen, das Totenreich. Ehrfurchtsnotizen".

Joachim Kalka, geboren 1948, lebt in Berlin. Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verlieh ihm für sein Übersetzungswerk - insbesondere für die Übertragungen der Romane von Gilbert Sorrentino - 1996 den Johann-Heinrich-Voß-Preis und wählte ihn 1997 zum Mitglied. 2009 nahm ihn die Bayerische Akademie der Schönen Künste auf.

Info Der Vortrag steht in der Reihe "Literatur live". Veranstalter sind das Kulturbüro der Stadt Hall und der Haller Kunstverein. Beginn ist am Mittwoch, 6. Februar, um 19 Uhr in der Galerie am Markt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wiederaufbau in Braunsbach: Experten feilen an Finanzierung

Regierungspräsident Reimer äußert sich zur weiteren Unterstützung. Es geht dabei nicht nur um ein neues Feuerwehrmagazin ... weiter lesen