Goethe-Institut: Viel Programm zum Jubiläum

Die Feier zum 50-Jahr-Jubiläum des Haller Goethe-Instituts wirft ihre Schatten voraus: Eine Übertragung in den Hospitalhof ist geplant. Das Jubiläum wird auch mit anderen Veranstaltungen gefeiert.

|

Das Interesse ist so groß, dass nur geladene Gäste nach Anmeldung einen Platz bekommen. Damit aber auch andere Menschen etwas von der Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen des Goethe-Instituts haben, soll sie am Mittwoch, 20. Mai, von 17 Uhr an in den Hospitalhof übertragen werden. Zu der Feier kommen auch die baden-württembergische Integrationsministerin Bilkay Öney und der Präsident des Goethe-Instituts, Klaus-Dieter Lehmann.

Es gibt andere Jubiläumsveranstaltungen, zu denen alle eingeladen sind. Am Montag, 18. Mai, beginnt in der Hospitalkirche um 18.30 Uhr ein Konzert von Kursteilnehmern des Instituts. Am Dienstag, 19. Mai, wird es in der Hospitalkirche von 18.30 Uhr an die von HT-Chefredakteur Marcus Haas moderierte Gesprächsrunde "50 Jahre Goethe-Institut Schwäbisch Hall" geben. Mit dabei sind Institutsleiter aus fünf Jahrzehnten. Für jeden offen ist am Mittwoch, 20. Mai, auch das Konzert "Bavaturka" mit der Unterbiberger Hofmusik und Wolfgang Lackerschmid. Beginn ist um 20 Uhr in der Hospitalkirche.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Untermünkheim will gegen Metzger-Urteil in Berufung gehen

Untermünkheimer Gemeinderat beschließt in seiner Sitzung einstimmig, gegen Regenentwässerung des Metzger-Logistikzentrums vor den Verwaltungsgerichtshof zu ziehen. weiter lesen