Gereizt, gezockt, gewonnen

Ein paar Lokalpolitiker mehr hätten es sein dürfen beim Skatturnier der Awo. Dennoch haben die Teilnehmer im Gänsberg-Café ihren Spaß - und es gibt eine Spende für ein soziales Projekt.

|
An drei Spieltischen wird im Gänsberg-Café am Samstag Skat gekloppt (von links): Jürgen Eiermann, Andrea Härterich und Steffen Raach. Foto: Ufuk Arslan

"Das hättet ihr noch gebraucht, gell?" neckt Erich Zinke seine Gegenspieler Walter Müller und Hubert Ackermann und schnappt den letzten Stich. Aus der Vorrunde geht der Rentner vom Awo-Team an diesem Tisch als bester hervor. Zinke stammt aus Bayern, hat früher eher Schafkopf gespielt. Erst als er in den 50er Jahren nach Württemberg kam, lernte er Skat, erzählt er. Jetzt zieht er seinen Kollegen mit den Buben die Trümpfe raus.

Die Haller Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat zum Skatturnier mit Kommunalpolitikern eingeladen. Eine Idee, die bei den Spieleabenden im Winterhalbjahr im Gänsberg-Café entstand, erklärt Richard Seubert von der Awo.

Vier Kommunalpolitiker haben sich am Samstagnachmittag der Skat-Herausforderung gestellt: Andrea Härterich (CDU), Walter Müller (SPD) Reinhard Huppenbauer und Steffen Raach (beide Bündnis 90/Die Grünen). Sie schlagen sich achtbar, auch wenn die fünf routinierten Awo-Spieler am Ende doch mehr Glück und Trümpfe auf der Hand haben. Zur Stärkung gibt es zwischendurch Saitenwürstle und Apfelkuchen.

Als sie vor 35 Jahren nach Hall kam, habe sie ihre alte Skat-Runde arg vermisst, erzählt Andrea Härterich, die am Vormittag noch die Klausurtagung ihrer Partei zur Kommunalwahl absolvierte. Bester Kommunalpolitiker ist am Ende Steffen Raach. Er übergibt Awo-Geschäftsführer Werner Hepp eine Spende von 450 Euro zur Unterstützung der Schülerhilfen. Die Startgebühr der Teilnehmer und Spenden von Haller Firmen hatten den Spendentopf gefüllt. Als Turniersieger setzt sich Jürgen Eiermann durch - vor Hubert Ackermann und Michael Dicke.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

R.Weiss Group: Vom Ein-Mann-Betrieb zum Komplettanbieter

Spezialmaschinenbau: Die R.Weiss Group gehört heute zu den großen Playern in der heimischen Verpackungsmaschinenbranche. weiter lesen