Gelungene Gebäude und Freiräume

|
Das Schülerhaus beim Schulzentrum Ost.  Foto: 

„Architektur schafft Lebensqualität“ – so lautet das Motto des „Tags der Architektur“ am Samstag, 24. Juni. Es spiegle die „zentrale Bedeutung wider, die Bauwerken zukommt. Denn Räume, in denen Menschen wohnen, arbeiten oder ihre Freizeit verbringen, beeinflussen ihr Leben unmittelbar“, heißt es in einer Pressemitteilung der Haller Kammergruppe der Architektenkammer Baden-Württemberg.

Wodurch sich gelungene Gebäude und Freiräume auszeichnen, zeigt die Kammer Baden-Württemberg anhand ausgewählter Besichtigungsobjekte in den Stadt- und Landkreisen. Die Busrundfahrt der örtlichen Gruppe führt zur Stauferburgruine
Leofels, nach Ilshofen und zum Schülerhaus mit Bibliothek am Haller Schulzentrum Ost. Alle interessierten Bürger können kostenlos daran teilnehmen. „Am konkreten Beispiel erfahren die Teilnehmer, wie sich der Grundriss gliedert, wo die ökologischen Stärken des Bauwerks liegen oder mit welchen gestalterischen Mitteln seine Fassade auf die Umgebung antwortet“, heißt es.

Info Das Gesamtprogramm des Tags der Architektur gibt es unter www.akbw.de/architektur. Infos und Anmeldung bis Donnerstag, 22. Juni, bei der Kammergruppe unter Telefon 07 91/4 99 30 10 oder per E-Mail: kg-sha@akbw.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Verleihung des Comburg-Literaturstipendiums

Zum zehnten Mal haben die Landesakademie Comburg und die Stadt Schwäbisch Hall das Comburg-Literaturstipendium vergeben. Autor Tilman Rammstedt nimmt die Ehrung im Ratssaal entgegen. weiter lesen