Geld für die Vereinskasse zu gewinnen

Endspurt für die Wolpertshausener: Noch bis Samstag, 8. August, können Vereine beim Online-Wettbewerb des HT mitmachen und bis zu 1000 Euro gewinnen.

|
   Foto: 

Mit der neuen HT-Serie "Mein Verein" bietet die Redaktion den Vereinen im Verbreitungsgebiet eine neue Plattform, um sich zu präsentieren. Jeden Monat stellt die Zeitung auf Sonderseiten Vereine einer Gemeinde vor. Der Start ist nach den Sommerferien mit den Vereinen in Wolpertshausen. Die zwei mitgliederstärksten Vereine (TSG und Jugendtreff) werden auf jeden Fall vorgestellt. Auch die übrigen Vereine haben eine Chance auf ein Vereinsportrait in der Zeitung: Noch bis kommenden Samstag, 8. August, können sie sich - kurz oder ausführlich - auf der Homepage des Haller Tagblatt bewerben: Einfach einige Fotos, einen Text oder gar ein Video hochladen und mit diesen auf die Besonderheiten des Vereins hinweisen.

Im Anschluss können die Leser online darüber abstimmen, welcher Verein im Haller Tagblatt zusätzlich vorgestellt wird. Zwei Vereine können dabei zum Zug kommen. Zusätzlich gibt es - am Ende der Aktion im kommenden Jahr - Geld zu gewinnen: Die drei Vereine, die die meisten Klicks beim Online-Voting bekommen haben, können 1000, 500 oder 300 Euro gewinnen. Also: Nichts wie ran an die Rechner!Info Technische Fragen beantwortet Online-Redakteurin Kathrin Schmitt, Telefon 0791 / 404 424. Inhaltliche Fragen beantwortet HT-Redakteurin Elisabeth Schweikert, Telefon 0791 404-428. Die Adresse: www.swp.de/schwaebisch_hall/meinverein

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bike-Park am Gartennest

In Gschlachtenbretzingen soll demnächst der Bau mehrerer Pumptrack-Strecken nach Enslinger Vorbild beginnen. Die Einweihung ist für Mitte 2018 geplant. weiter lesen