Fragen an A6-Team - Bürger dürfen bei Autobahn-Ausbau mitreden

Die Landesregierung möchte am Donnerstag mit den Bürgern im Braunsbacher Teilort Geislingen über den A6-Ausbau ins Gespräch kommen.

|

Für den Teilabschnitt Kupferzell bis Parkplatz Kochertalbrücke lädt das Regierungspräsidium Stuttgart für Donnerstag, 7. Mai, um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in das Kulturhaus in Geislingen am Kocher ein. Nach der Erläuterung der geplanten Bauarbeiten werde das A6-Team für Fragen zur Verfügung stehen, heißt es in einer Pressemitteilung der Landesregierung.

Im Verlauf der Veranstaltung und im Nachgang bis zum 8. Juni 2015 bestehe die Möglichkeit, Anregungen und Bedenken auch schriftlich zu formulieren und dem Regierungspräsidium zu überlassen. Ab dem 12. Mai seien alle relevanten Informationen zum sechsstreifigen Ausbau der A6 im betreffenden Abschnitt auch auf der Internetseite www.rp.baden-wuerttemberg.de einsehbar. Die Anregungen aus der Bürgerversammlung sollen in den weiteren Planungsprozess einfließen, heißt es weiter.

Der Bürgerdialog für den Teilabschnitt östlich des Parkplatzes Kochertalbrücke auf Gemarkung Wolpertshausen werde zusammen mit dem nachfolgenden Planungsabschnitt Ilshofen/Wolpertshausen- Kirchberg voraussichtlich im Frühjahr 2016 durchgeführt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schon als 14-Jähriger kriminell

Das Haller Jugendschöffengericht verurteilt einen jungen Intensivtäter wegen Drogenbesitzes und Körperverletzung. weiter lesen