Explosionen, Holzblumen und Malbücher bei Gewerbeschau

Betriebe in der Stadtheide und die Feuerwache West zeigen tausenden Besucher ihre Räume und Arbeitsweisen. Eine Kutsche lädt zur Rundfahrt ein.

|
Tobias Dietrich (15) aus Unterrot versucht die Boule-Kugel am Stand des Technischen Hilfswerks durchs Labyrinth zu bugsieren. Julian Schöpf (17) hilft dabei.  Foto: 

Nur kurze Schlangen am Essenstand, glückliche Kinder mit Malbüchern in der Hand, fröhliche Geschäftsleute: Die Gewerbeschau in der Stadtheide entwickelt sich in ihrer 7. Auflage zu einer der entspanntesten und interessantesten Aktionen in Hall.

Neben der Feuerwache West lässt Detlev Vandrey, Brandschutzexperte aus Michelfeld, eine Spraydose in die Luft gehen. Obwohl er den Knall ankündigt, schrecken fast alles Zuschauer zusammen. „Und dabei war die Übungsspraydose mit weit weniger Gas gefüllt als eine echte“, erläutert er die Gefahren.

Nur wenige Meter weiter in der Fahrzeughalle der Feuerwache lässt sich Theresia Röger die Suppe schmecken. „Ich finde es eine total gute Gelegenheit, dass die Menschen Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr erhalten. Das sind alles Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren und nebenher einen Job haben.“

Umstieg auf Elektroantrieb

Auf der gesperrten Daimlerstraße grübelt Rita Sanwald (49) vor dem Fahrradladen E-Box. „Dieses Modell würde mir schon gefallen“, sagt sie. „Aber es sei so schwer, dass nicht einmal ihr Mann es für längere Zeit hochheben kann. „Es ist schon eine Umstellung von einem leichten Fahrrad auf ein E-Bike“, sagt sie. Die Ottendorferin hofft, dass sie sich dann häufiger aufs Bike schwingt. „Ich will so ein Ding haben. Das gibt es sonst nur in Amerika“, sagt Johannes Hofmann (72) am Essenstand. Der Steinbacher hat schon die halbe Welt bereist. Jetzt freut er sich, dass es Pulled Pork – zerrupftes Schwein – auch in Hall gibt. „Man muss was machen an Muttertag“, begründet er den Ausflug zusammen mit seiner Frau zum Schautag.

Bummeln, schauen, staunen: „Mir gefällt das sehr gut hier“, sagt Dragica Neidlein, die in der Druckerei Mahl ein Ausmalbuch mitnimmt. Mitarbeiter haben ihren Namen auf die Titelseite gedruckt. Der ADAC zeigt Oldtimer: Vom kleinen Fiat 600 bis hin zum edlen Austin-Healey. Die THW-Jugend seilt sich vom Gerüst ab. Beim Autohaus Koch ruft ein Moderator dazu auf, die nächste Präsentation nicht zu verpassen. Aus der Beschützenden Werkststätte strömen Passanten mit selbstgemachten Holzblumen. Eine Kutsche lädt zu Rundfahrten ein.

Das Haller Industriegebiet zeigt sich von einer freundlichen Seite. Ob nun mehr oder weniger Menschen als den Vorjahren gekommen sind, mag keiner so eindeutig beantworten. Christof Peikert, stellvertretender Abteilungskommandant der Feuerwache merkt an: „Es ist schon viel los. Parallel dazu ist ja noch der Traktortag im Freilandmuseum und der Tag der offenen Tür der Feuerwehr Rosengarten.“ Zudem war vor einer Woche der Haller Frühling. Dennoch kommen wohl tausende Besucher vorbei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feuerwehrübung: Pflanzenzucht

An den letzten beiden Dienstagen hat die Haller Feuerwehrabteilung Ost den Brand einer Pflanzenzucht geübt. weiter lesen