Feiern trotz Baustelle: Weinbrunnenfest Vellberg startet am Freitag

Vom 1. bis 3. Juli fließt aus dem Stadtbrunnen im Vellberger Städtle wieder Wein und die romantische Stimmung soll die Festbesucher verzaubern.

|
Straßen in der Vellberger Ortsmitte werden zurzeit saniert. Trotz der Verkehrsbehinderungen feiert die Stadt am Wochenende ihr Weinbrunnenfest.  Foto: 

Zum 49. Mal jährt sich das Fest, bei dem Landsknechte, Marketenderinnen, der Herold und Edelleute in historischen Gewändern das Mittelalter erlebbar machen. Wie schon vergangenes Jahr zahlen die Gäste am Freitagabend einen kleinen Obulus von zwei Euro als Eintrittsgebühr. „Wir haben ja immer das Problem, wie wir uns finanzieren. Dass solche Feste mit einem Gewinn abschließen, ist schon lang vorbei“, erklärt Bürgermeisterin Ute Zoll. Dazu komme, dass sich der Freitagabend  vom Tag der Vellberger Besucher, vor allem von Familien, auch zu einem Magneten für Auswärtige entwickelt. „Wir haben letztes Jahr Freitag und Samstag fast gleich viele Besucher und eine richtige Durchmischung der Gäste gehabt“, erinnert sich Zoll. Außerdem habe der Weinbrunnenfestausschuss und der Gemeinderat wieder für diese Regelung gestimmt.

Parken: am Freibad, an der Schule und an der Haller Straße

Freitag übernehmen wie gewohnt die „Vellberger“, die Band der Stadtkapelle, den Part für Musik und Show, und am Samstagabend spielt ab 20.30 Uhr die Gruppe „Musikgarage“. „Das sind alles Vellberger Hobbymusiker und warum sollen wir nicht Vellbergern die Chance geben, gute Stimmung zu machen?“, meint Ute Zoll. Nach der Eröffnung des Festes durch den Herold und die Sprüche der Edelleute treten auch wieder die Schlossfunken mit einem Gardetanz auf und die Jazztanzgruppe des TSV Vellberg will die Zuschauer mit einer neuen Choreografie überraschen. Höhepunkt ist um 23 Uhr das große Feuerwerk.

Wie schon vor zwei Jahren zur Fußball-WM können Fans am Freitag und Samstag in der Scheune Hanselmann die EM-Spiele auf einem Großbildschirm verfolgen.

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Um 12 Uhr gibt die Stadtkapelle Vellberg ein schwungvolles Mittagskonzert. Die Kinder sind nachmittags zu einer Kreativstunde eingeladen, die der Kindergarten Schönblick organisiert. „Das freut mich besonders, denn die Initiative dazu ging von den Mitarbeiterinnen aus. Bisher haben wir dazu immer jemanden gebucht“, erläutert Zoll.

Die Baustelle an der Haller Straße wird aller Voraussicht nach so weit fertig asphaltiert und geräumt sein, dass die Straße für Rettungswagen, Taxis und Zulieferer des Festes befahrbar ist. Für den öffentlichen Verkehr bleibt sie gesperrt. Wie immer beim Weinbrunnenfest gibt es Parkmöglichkeiten unten an der Bühler beim Freibad, an der Schule und beidseits der Haller Straße auf Wiesen vor der Abzweigung Bucher Straße. Von dort können die Leute wie gewohnt zu Fuß ins Städtle laufen“, erklärt Bürgermeisterin Ute Zoll.

An der Sperrung der Straße „Am Zwinger“ sowie an den bestehenden Umleitungen ändert sich bis zum Wochenende nichts. Danach ist das Städtle wieder über die Markgrafenallee, die Schloßgartenstraße oder die Hörgershofstraße je nach Baufortschritt erreichbar.

Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, dann steht einem gelungenen Fest nichts mehr im Weg. Und falls es doch regnet, verlagert sich das Fest einfach in die umliegenden Scheunen im Städtle.
 

Die wichtigsten Programmpunkte

Freitag 19.30 Uhr: Festauftakt mit Lagerleben, 20.30 Uhr: Musik- und Showprogramm mit den „Vellbergern“, 21 Uhr: Public Viewing Fußball-EM

Samstag 19 Uhr: Platzkonzert Fanfarenzug Vellberg, 19.45 Uhr: Eröffnung des Weinbrunnens durch den Herold und die Edelleute, Tänze der Schlossfunken und der Jazztanzgruppe des TSV Vellberg, 20.30 Uhr: Tanz- und Stimmungsmusik mit „Musikgarage“, 21 Uhr: Public Viewing Fußball-EM (Deutschland gegen Italien), 22 Uhr: Fackeltanz der Schlossfunken, 23 Uhr: Feuerwerk

Sonntag 10.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst, 12 Uhr: Mittagskonzert mit der Stadtkapelle Vellberg, 14 Uhr: Wiedereröffnung des Weinbrunnens in der Ortsmitte, Tänze, 15 Uhr: Platzkonzert des Fanfarenzugs Vellberg, 16 Uhr: Kreativstunde für die kleinen Besucher

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Notwendige Toilettensanierung in Mainhardter Schule läuft

An der Mainhardter Helmut Rau Schule werden sanitäre Anlagen auf aktuellen Stand gebracht. Die Finanzierung der dort anstehenden 15-Millionen-teuren Gesamtmaßnahme ist noch völlig offen. weiter lesen