Fahrradbörse: Schnäppchen für einen Spanier

Das Fundamt hat, wie in jedem Jahr, Fahrräder versteigert. Das teuerste Exemplar ging für 60 Euro weg, das günstigste für fünf Euro, teilt Katja Hohenstein vom zuständigen Fachbereich der Stadt mit.

|
Robert Becker, Karin Becker und Ildefonso Camargo mit ihren Fahrrädern, die sie auf dem „Adelshof“-Parkplatz gerade gekauft haben – zu Schnäppchenpreisen. Das Exemplar rechts kostete den Spanier nur fünf Euro.  Foto: 

Ildefonso Camargo lebt seit zwei Monaten in Hohenlohe. Jetzt benötigte er ein Fahrrad. Als das Fundamt jetzt 15 Räder auf dem Parkplatz des Hotels "Adelshof" versteigerte - Mountainbikes, Trekkingräder, Kinderfahrräder -, griff Camargo bei einem grau-blauen Exemplar zu, das lange am Rand stand und niemand haben wollte. Für fünf Euro kaufte der Madrilene das Rad schließlich. Außer Camargo waren knapp 50 andere Besucher gekommen, unter ihnen Robert und Karin Becker. Die Gaildorfer erstanden drei Fahrräder für insgesamt 30 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

EBM-Papst hält an Ausstieg fest

Der Mulfinger Ventilatoren- und Elektromotorenspezialist betont, dass er das geplante Institut am Künzelsauer Hochschul-Standort nicht mitträgt. weiter lesen