Einbrecher trifft auf Bewohnerin

|

Ein Einbrecher drang am vergangenen Samstag gegen 18.30 Uhr gewaltsam in ein Mehrfamilienhaus in der Straße "Am Vogelsang" in Schwäbisch Hall ein: Der Mann schlug die Verglasungen zum Haupteingang sowie zur Erdgeschosswohnung ein. Der ungebetene "Gast" wurde von der anwesenden Bewohnerin überrascht. Die Frau lief geistesgegenwärtig auf den Balkon ihrer Wohnung und rief laut um Hilfe. Der unbekannte blonde Mann, der circa 175 bis 180 Zentimeter groß ist und dunkle Sportkleidung trug, ergriff hierauf die Flucht.

Möglicherweise spähte der Einbrecher die Wohnung bereits am Samstagnachmittag aus und könnte dabei Anwohnern oder Passanten aufgefallen sein. Um Hinweise von möglichen Zeugen bittet die Polizei in Schwäbisch Hall, erreichbar unter der Telefonnummer 07 91 / 40 00.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Bühlertann ins Silicon Valley

Noch bis Anfang Dezember arbeitet der Software-Unternehmer Marcel Krull beim Elektroautohersteller Tesla mit. Er unterstützt dort die Produktion des Tesla Model 3. weiter lesen