Ehrennadel für Siegfried Krauß

|
Siegfried Krauß erhält die Silberne Ehrennadel.  Foto: 

Hohe Ehrung für Siegfried Krauß aus Westheim: Im Rahmen des Kultur- und Bürgerfestes überreichte ihm Bürgermeister Jürgen König im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst in Dank und Anerkennung seiner Verdienste die Silberne Ehrennadel der Gemeinde Rosengarten. Sie hat die Form einer Rose. Krauß gehört zu den engagierten Mitbürgern, die sich in den vergangenen zwei Jahren verstärkt um die Integration von Flüchtlingen in der Gemeinde  Rosengarten bemüht haben, so König. Dabei wirke der Ausgezeichnete am liebsten im Hintergrund. An diesem Tag stand er aber im Mittelpunkt. Das Wohl der Menschen liegt Siegfried Krauß sehr am Herzen. Im Ruhestand hat er sich zunächst vor allem im Verein für Diakonie und Seelsorge eingebracht, daneben ist er auch Mitglied in mehreren Gesangvereinen, im Kirchenchor und dem Sportverein.

Seit zwei Jahren gehört er zum Freundeskreis Integration Rosengarten, der in den Hochzeiten über 80 Personen betreut hat. Er war in der Zeit der Flüchtlingsunterbringung in Vohenstein im Freundeskreis ehrenamtlich für Finanzen, Kommunikation und den Kontakt zur Gemeinde zuständig. In dieser intensiven Zeit kam die Flüchtlingsarbeit einem Hauptamt gleich. Siegfried Krauß ist bis heute rastlos in Sachen Mitmenschlichkeit unterwegs. Dazu zählen zeitaufwändige Behördengänge, die Betreuung von Kranken, die Unterstützung bei der Arbeits- und Wohnungssuche, die Hilfe bei Umzügen und das Bemühen, Familien zusammenzuführen.

Erster Ansprechpartner

Für die Gemeinde ist Krauß bis heute in Angelegenheiten rund um die Flüchtlinge erster Ansprechpartner. Unter den besonders aktiven Mitgliedern im Freundeskreis hatte er als Koordinator eine besondere Funktion. Sein Wissen und seine Kontakte zu Behörden, die er aufgebaut hat, schätzen auch seine  Mitstreiter, für die er, auch stellvertretend, diese Ehrung erhalten hat. Bürgermeister König hob in seiner Laudatio hervor, dass er „ein Vorbild in Sachen interkultureller Dialog“ sei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Verleihung des Comburg-Literaturstipendiums

Zum zehnten Mal haben die Landesakademie Comburg und die Stadt Schwäbisch Hall das Comburg-Literaturstipendium vergeben. Autor Tilman Rammstedt nimmt die Ehrung im Ratssaal entgegen. weiter lesen