ECTS-Punkte zu erwerben

|

Der Zertifikatslehrgang „Rechtliches Projekt- und Prozessmanagement“ der German Graduate School of Management and Law (GGS) startet am Freitag, 10. März. Er richtet sich an Rechtsanwälte und Kanzleimanager, Unternehmens- und Wirtschaftsjuristen, aber auch Transaction Lawyer, Knowledge Manager und Juristen bei alternativen Rechtsdienstleistern. Der Lehrgang bietet in fünf jeweils zweitägigen Modulen methodische Grundlagen und erläutert anhand von Praxisbeispielen komplexe Wirtschaftsrechtstransaktionen. Wer eine Abschlussarbeit mit anschließender mündlicher Präsentation erstellt, erhält zehn ECTS-Punkte. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.ggs.de/rechtliches-projektmanagement.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kartellamt hat Holzverkauf im Visier

Spätestens im Juli 2019 sind neue Vermarktungswege für den Staatswald nötig. weiter lesen