Trump wird auch beim Fasching in der Weinbrennerhalle Wahlsieger

Dragqueen VaVa Vilde und Gruppe VolXXLiga bescheren dem Tura Untermünkheim am Samstagabend viele Gäste bei seiner Ü30-Party.

|
Die Stuttgarter „Alien Dragqueen“ VaVa Vilde (rechts) schaut bei der Kostümprämierung von der Bühne der Weinbrennerhalle, um den Sieger zu ermitteln. Schließlich gewinnen zwei Donald-Trump-Imitatoren, Kevin Hornig und Nico Pfauser.  Foto: 

Kurz vor 1 Uhr am frühen Sonntagmorgen hat es Alien-Dragqueen VaVa Vilde gar nicht so einfach, sich bei der Partymeute vor der Bühne in der Untermünkheimer Weinbrennerhalle Gehör zu schaffen. Dabei soll es doch bei der Ü30-Party des örtlichen Turn- und Rasensportvereins (Tura) jetzt noch einmal dank der Kostümprämierung spannend werden. Sollen es die zu Fleisch gewordenen Domino-Steine oder der Gorilla mit seiner Banane werden? Der Applaus des Publikums beweist es eindeutig: Das Donald-Trump-Duo macht das Rennen. „Make Tura great again“, steht auf den Schildern, welche die Untermünkheimer Kevin Hornig und Nico Pfauser in die Höhe recken. Das Wahlversprechen folgt – in der Zeitung sollen bald nur noch die Tura-Abteilungen die Sportseiten füllen. Das scheint bei den Besuchern anzukommen.

Ruhig geht es ein Stockwerk tiefer im Vereinsraum zu – obwohl dort eigentlich auch eine kleine Premiere stattfindet. Erstmals kümmert sich wieder die Bereitschaft Mittleres Kochertal des Deutschen Roten Kreuzes im Notfall um Besucher. Allerdings hatten deren Kollegen von der DRK-Bereitschaft Mainhardt, die bislang alle drei Tura-Faschingsveranstaltungen abgesichert haben, am vorherigen Samstag mehr Arbeit. „So ist es aber auch gut“, erklärt Bereitschaftsleiterin Sabine Brenner.

Froh darüber ist auch der Tura als Veranstalter. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Besuch heute“, erklärt Andreas Aller, der an diesem Abend für das Spektakel verantwortlich ist. Er betont, wie gut die Stimmung ist. Das findet auch Christina Reinhold. Mit ihren 21 Jahren passt sie zwar nicht in die typische Ü30-Zielgruppe. „Aber es ist schöner zum Tanzen, dass es nicht so eng zugeht wie letzten Samstag.“

Info Die dritte und letzte Faschingsparty dieser Saison feiert der Tura am kommenden Samstag ab 20 Uhr mit Lost Eden in der Weinbrennerhalle. Am Freitag, 17. Februar, von 18 bis 22 Uhr bietet der Verein jungen Leuten ab der fünften Klasse den Teenie-Fasching an.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hall: Casino überfallen - Hubschraubereinsatz

Ich Schwäbisch Hall ist in der Nacht eine Spielhalle überfallen worden. Der Täter wurde auch mit einem Hubschrauber gesucht. weiter lesen