Die Polizei hat eine erste Spur

In die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl einiger hochwertiger Fahrräder in Hessental kommt Bewegung.

|

Ende November wandte sich die Polizei mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit, nachdem in Hessental in ein Bike-Fachgeschäft eingebrochen worden war. Die Täter gelangten über ein Oberlicht in die Ausstellungsräume und entwendeten mehr als zehn hochwertige Räder. Kurz nach Erscheinen des Zeugenaufrufs hat sich ein Mann bei der Polizei gemeldet. Er berichtete, am Dienstag um 8.15 Uhr auf der Landesstraße 1060 zwischen Hessental und Vellberg ein Auto mit Anhänger beobachtet zu haben. Auf dem Anhänger befanden sich auffallend viele Bikes, darunter auch mehrere Rennräder.

Das Polizeirevier Hall bittet unter der Telefonnummer 07 91 / 40 0 - 5 55 um weitere Hinweise von Zeugen, die das Auto mit Anhänger gesehen haben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

EBM-Papst hält an Ausstieg fest

Der Mulfinger Ventilatoren- und Elektromotorenspezialist betont, dass er das geplante Institut am Künzelsauer Hochschul-Standort nicht mitträgt. weiter lesen