Die neue Aufgabenverteilung in Diakoniewerk und Klinik

|

Vorstand Über Jahrzehnte bestand die Leitung des Diakoniewerks Schwäbisch Hall e.V. aus dem Dreigestirn: theologischer Vorstand, kaufmännischer Vorstand und Oberin. Nachdem Oberin Jenny Robbert ausschied, wurde die Stelle de facto abgeschafft. Vorstandsvorsitzender bleibt Pfarrer Hans-Joachim Lenke (seit 1. September 2011), ihm wird nach dem Weggang des kaufmännischen Vorstands Volker Geißel (Juli bis Dezember 2012) kein neuer Vorstand an die Seite gestellt. Vielmehr übernimmt Personalleiter Gerd Kälin (seit 1. November 2009 am Diak) die Aufgabe in Form eines "besonderen Vertreters". Damit ist juristisch gesehen die Spitze des Diakoniewerks, das als Verein organisiert ist, neu besetzt.

Geschäftsführer Unter dem Dach des Diakoniewerks in Hall befinden sich drei Säulen: Altenhilfe, ambulante Dienste und das Diak-Klinikum. Rainer Münch (seit 2001 am Diak, seit Juni 2009 einer der beiden Geschäftführer der Klinik) ist gegangen. Seine Aufgaben übernimmt Hans-Joachim Lenke, der zugleich Vorstandsvorsitzender des Diakoniewerks bleibt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Förderung „Zukunftsstarter“: 1500 Euro für Berufsabschluss

Die Agentur für Arbeit unterstützt Menschen auf ihrem Weg zur Fachkraft. weiter lesen