Die Krankheit als Chance begreifen

|

Im Rahmen der offenen Gesprächsgruppe zur Krankheitsbewältigung nach Brustkrebs und nach gynäkologischem Krebs treffen sich die Patientinnen des Brustzentrums und des Gynäkologischen Krebszentrums Hohenlohe am Dienstag, 4. Dezember, im Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall. Das Treffen unter Leitung von Psychoonkologin Dr. Marianne Rempen und Breast Care Nurse Sabine Molz findet um 16.30 Uhr im Konferenzraum im Hauptgeschoss (hinter dem Speisesaal, vor der Nuklearmedizin) statt. Das Thema lautet "Krankheit als Chance".

Info Brust-/Gynäkologisches Krebszentrum, Telefon 0791 / 753-4640.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Viel Zeit und Mühe investieren

Wer einen ausländischen Mitarbeiter einstellt, muss einiges mehr beachten als bei einheimischen Kollegen. weiter lesen