Diak: Baby wird an besonderem Tag geboren

Maja Joline ist das Diak-Geburtstagsbaby. Sie erblickte gestern, 1. Februar, das Licht der Welt. Dieses Datum ist für das Diak ein wichtiges.

|
Die kleine Maja Joline mit ihren glücklichen Eltern Maike Schmiedt und Nikolai Franz. Maja erblickte am 1. Februar das Licht der Welt - am gleichen Tag hat auch das Diak "Geburtstag".

Am 1. Februar hat das Diakonie-Klinikum Geburtstag - genau vor 127 Jahren (im Jahr 1886) öffneten sich hier die Pforten erstmals. Am 1. Februar 2013 wurde die kleine Maja Joline geboren. Genau um 6.01 Uhr erblickte sie am gestrigen Freitag in der Geburtshilfe des Diaks das Licht der Welt.

Maja bringt 3210 Gramm auf die Waage, ist 50 Zentimeter groß, und sie ist die Tochter von zwei Diak-Mitarbeitern, Maike Schmiedt und Nikolai Franz. Die beiden hatten sich im Diakonie-Klinikum kennen gelernt, auf dem Gang vor dem Kinder-Aufnahmezimmer, wo Maike Schmiedt als Arzthelferin arbeitet.

Nikolai Franz von der Haustechnik wurde wegen eines schadhaften Rohrs gerufen. Beide erinnern sich an diesen Tag im Juli 2010, als wäre es gestern gewesen. Während die Mitarbeiterschaft des Diaks mit einem Werkgottesdienst den Geburtstag des Werks feierte, verbrachten die glücklichen Eltern ihre ersten Stunden mit Töchterchen Maja.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Bühlertann ins Silicon Valley

Noch bis Anfang Dezember arbeitet der Software-Unternehmer Marcel Krull beim Elektroautohersteller Tesla mit. Er unterstützt dort die Produktion des Tesla Model 3. weiter lesen