Bühnenerlebnisse für Familien

In ihrem Winterprogramm legen die Freilichtspiele Hall einen Schwerpunkt auf Familien. Los gehts am 26. November mit dem Klassenzimmerstück "Deine Helden - Meine Träume". Gestern hat der Vorverkauf begonnen.

|
Die Haalhalle wird mit "Schmetterlingsdefekt" im Februar zum Tanztheater.

Wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, öffnen die Freilichtspiele Hall den Vorhang für die dritte Auflage ihres Winterprogramms. Dabei sind einige Künstler, die im Sommer auf der Treppe oder im Globe-Theater agieren, nun auch auf anderen Bühnen in Hall zu erleben.

Das Winterprogramm beginnt am Mittwoch, 26. November, im Seminarraum der ehemaligen Volkshochschule (Im Haal 14) mit der Premiere des Klassenzimmerstücks "Deine Helden - Meine Träume" von Karen Köhler. In der Koproduktion mit dem Theater der Stadt Aalen führt Freilichtspiele-Dramaturg Georg Kistner Regie, auf der Bühne steht Luis Lüps. Eine weitere Vorstellung gibt es am 28. November. Für Pädagogen ist der Eintritt nach Anmeldung (Telefon 0791/ 94308413, kbb@freilichtspiele-hall.de) frei.

Diesmal hat das Team um Intendant Christoph Biermeier die Familie im Blick. Im Weihnachtsstück "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry ist Andreas Entner in der Regie von Biermeier zu erleben. Premiere ist am 4. Dezember um 16 Uhr in der Haalhalle.

Das Theater unterm Dach aus Berlin bringt Martin Heckmanns "Das wundervolle Zwischending" am 15. und 17. Januar in die Haalhalle. "Hier kommt Franz!" von Walter Kiesbauer - er war musikalischer Leiter von "Kiss me, Kate!" - wird am 6. und 7. März in der Kulturscheune gespielt. Das Konzert mit Orchester und zwei Schauspielern nach Texten von Christine Nöstlinger ist eine Koproduktion mit der Jungen Philharmonie Hall unter der Leitung des Haller Musikschul-Chefs Lahnor Adjei. Das Theater Kiel ist am 4., 5. und 6. Februar mit "Schlafen Fische?" von Jens Raschke in der Haalhalle zu Gast. Am 18. und 20. Februar wird die Haalhalle zur Bühne für Tanz: Die Company des Gerhart-Hauptmann-Theaters Zittau-Görlitz zeigt "Schmetterlingsdefekt" von Dan Pelleg und Marko Weigert. www.freilichtspiele-hall.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Kläranlage für Michelbach/Bilz

Für 4,47 Millionen Euro erweitert Michelbach ihre Kläranlage und schließt die Steinbrücker über eine Druckleitung an. weiter lesen