Brand nach Dacharbeiten

22 Feuerwehrleute sind am Dienstagabend zu einem Brand in der Hermann-Hesse-Straße ausgerückt. Das Feuer richtete einen hohen Schaden an.

|

In einem Rohbau hat es am Dienstag gegen 17.45 Uhr in der Hermann-Hesse-Straße gebrannt. Am Nachmittag war eine Firma mit Schweißarbeiten am Flachdach beauftragt. Nachdem die Handwerker bereits die Baustelle verlassen hatten, stellten Arbeiter der Nachbarbaustelle fest, dass Rauch unter dem Flachdach austrat und alarmierten die Feuerwehr. Die Feuerwehr Schwäbisch Hall war mit drei Fahrzeuge und 22 Einsatzkräften vor Ort und löschte das Feuer, schreibt die Polizei. Zudem war das Rote Kreuz mit zwei Fahrzeugen und vier Mann vor Ort.

Am Gebäude entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Windpark Bühlertann ist am Netz

Bürgermeister Michael Dambacher mahnt auf der Eröffnungsfeier des Windparks Bühlertann-Fronrot mehr Berücksichtigung der kommunalen Belange durch das Land an. weiter lesen